versand

PC-Sucher

Prozessor
Festplatte
Preis

Aktuelle Fragen

Garantie Terra Pad 1061? 1 Antwort | 1 Stimme

Kategorien – Inhalt

Firewall Port-Freigaben und Ziel-Adressen

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

In manchen Fällen müssen für die Funktion des Freifunk Router in einer vorhanden Firewall noch Ports freigegeben werden. Nachfolgend findet ihr eine Liste der benötigten Ports und Adressen: Host Port vpn0[1-9].freifunk-vogtland.net (UDP) 10000 – 10003 vpn10.freifunk-vogtland.net (UDP) 10000 – 10003 * UDP/53 Firmware.freifunk-vogtland.net Tcp/80, tcp/443 2003:49:a051:9000:42  

The post Firewall Port-Freigaben und Ziel-Adressen appeared first on vogtland.freifunk.net.

Freifunk am 1. Mai in Gera

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Im Rahmen der Kundgebungen zum 1. Mai wurden wir als Freifunker gefragt, ob wir einen Stand in der Innenstadt betreuen und aufstellen möchten. Nachdem wir in der Vergangenheit solche Vorschläge meist

Firmwarewehen

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Vor gut zwei Wochen gab es ein erstes Lebenszeichen, jetzt wird’s konkret. Konkret in dem Sinne, daß es wohl nicht nur eine neue Firmware geben wird, sondern quasi eine ganze Familie. Aus, wie wir Techniker gerne sagen, »$Gründen« ändert unsere

Freifunk in der Geflüchtetenunterkunft Allianzhaus

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Es gab schon Überlegungen, das Allianzhaus in Mainz abzureißen und durch einen Neubau zu ersetzen. Dann entschied sich die Stadt aber, dort eine Unterkunft für Geflüchtete einzurichten. Mit Unterstützung der Mainzer Aufbaugesellschaft, des DRK und der Stadt Mainz, kann Freifunk Mainz den Bewohnerinnen und Bewohnern einen Zugang zum Freifunk bieten. Ein hindernisfreier Zugang ist gerade […]

Freifunk Darmstadt auf dem 39. Internationalen Speedskating-Kriterium

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Router im Gebüsch

Teilnehmer aus über 30 Nationen fanden sich am vergangenen Wochenende (28.-30.4.) in Groß-Gerau zum 39. Internationalen Speedskating-Kriterium zusammen um bei wunderbarem Wetter im renommierten Wettkampf auf dem Gelände des Sportvereins Blau-Gelb Groß-Gerau gegeneinander anzutreten.

Router im Eingangsbereich

Bereits im Februar erhielten wir eine Anfrage, ob wir nicht mit unserem technischen Know-how aushelfen und so einen Internetzugang für die Besucher und den Livestream der Veranstaltung ermöglichen könnten. Da die Veranstaltung – wie die Aktivitäten von Freifunk Darmstadt – im Ehrenamt geplant, organisiert und durchgeführt wird, fiel uns die Entscheidung, hier aktiv zu werden, nicht schwer. Mit freundlicher Unterstützung des Kreises Groß-Gerau war es so möglich, vom benachbarten Gebäude der Kreisverwaltung eine Richtfunkstrecke zum Skate-Park aufzubauen, über die das Gelände ans Internet angebunden werden konnte.

Speedskater in Aktion

Nachdem die Planungen abgeschlossen waren, konnten wir bereits eine Woche vor Beginn des Events mit dem Aufbau der Richtfunkstrecke beginnen. Am Vortag der Veranstaltung ging dann die Einrichtung des Freifunk-Netzes im Skate-Park über die Bühne. Hier kam uns unsere Erfahrung aus den zahlreichen Unterkünften für Geflüchtete zugute, in denen wir bereits seit Herbst 2015 viel über die Tücken von größeren WLAN-Installationen lernen konnten. Nach mehreren Stunden Aufbau war die Arbeit getan und wir warteten gespannt auf die ersten Gäste am nächsten Tag.

Richtfunk-Antenne

Über das Wochenende verteilt konnten wir mit weiteren kleineren Optimierungen das Netz an die Gegebenheiten vor Ort anpassen und hatten die Möglichkeit, live mitzuerleben, was gut läuft und wo wir beim nächsten Mal anders planen werden. Insgesamt ziehen wir aber ein durchaus positives Fazit. Mit teilweise über 350 gleichzeitig aktiven Nutzern um die Skatebahn herum wurde das Angebot sehr gut angenommen.

Ein Blick hinter die Kulissen

Mit dem Abbau der Installation am Montag und einigen Erfahrungen reicher ging ein spannendes Wochenende zu Ende. Unseren Dank möchten wir an dieser Stelle noch einmal an alle Beteiligten vom Sportverein Blau-Gelb Groß-Gerau und der Kreisverwaltung aussprechen. Danke für die wundervolle Unterstützung! Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr, wenn wir uns zum großen 40. Kriterium wiedersehen.

Nutzungsstatistiken

NRW setzt sich für Gemeinnützigkeit von Freifunk ein

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

NRW setzt sich für Gemeinnützigkeit von Freifunk ein Um die Anerkennung der Gemeinnützigkeit von Freifunk-Initiativen zu erleichtern, macht sich Nordrhein-Westfalen auf Bundesebene für eine Änderung der Abgabenordnung stark. In der Sitzung am 10. März 2017 hat der Bundesrat einer Gesetzesinitiative aus NRW zugestimmt. Foto: Land NRW In Freifunk-Initiativen bauen Ehrenamtliche kostenlose Kommunikationsnetzwerke auf. […]

Der Beitrag NRW setzt sich für Gemeinnützigkeit von Freifunk ein erschien zuerst auf Freifunk Lippe.