versand

PC-Sucher

Prozessor
Festplatte
Preis

Aktuelle Fragen

Zahlung auf Rechnung? 1 Antwort | 0 Stimmen
Office 2013 Darstellungsprobleme 2 Antworten | 0 Stimmen
hallo 4 Antworten | 0 Stimmen

Kategorien – Inhalt

Vorerst keine Vorratsdatenspeicherung für Freifunk

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Freifunk muss die Vorratsdatenspeicherung vorerst nicht umsetzen. Weitere Infos dazu gibt es beim Freifunk Rheinland: https://www.freifunk-rheinland.net/2017/06/19/vds-ab-juli-nicht-fuer-freifunk-und-den-ffrl/. Wir lehnen die Vorratsdatenspeicherung weiterhin ab. Die Verfassungsbeschwerde des Digitalcourage e.V. kann hier unterstützt werden.

VDS – nicht für Freifunk

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Es gibt gute Nachrichten von unserem ISP Freifunk Rheinland… Ab Juli müssen einige Provider in Deutschland „umfassend und anlasslos „sensible Daten über praktisch jedermann“ speichern. So fasst das Bundesverfassungsgericht die anstehende Überwachung zusammen. Die weniger schlechte Nachricht ist: Der Freifunk Rheinland e.V. muss nicht ab Juli vorbeugend eine Überwachungsinfrastruktur aufbauen. Solange nicht geklärt ist, ob […]

Der Beitrag VDS – nicht für Freifunk erschien zuerst auf Freifunk Lippe.

VDS ab Juli – nicht für Freifunk und den FFRL e.V.

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Das ist für uns die wichtigste Meldung des Tages, die wir soeben über unseren Verein, Freifunk Rheinland e.V., erhalten haben. Demnach hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) bis zu abschließenden Klärung die Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung (VDS) für Freifunk und für den Freifunk-Rheinland

Gute Nachrichten bzgl. #VDS und #Freifunk

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Frohe Kunde vom Freifunk Rheinland e. V.: Das Damoklesschwert Vorratsdatenspeicherung wurde vorerst in seine Scheide geschoben. Wie Philip Berndroth, Vorstandsmitglied des Freifunk Rheinland e. V., berichtet, hat sich die Bundesnetzagentur (BNetzA) nun geäußert, inwiefern Freifunk Rheinland und vergleichbase Freifunk-Setups von

Update der Map und Statistik Infrastruktur

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Heute Abend wird die Karte (map.freifunk-troisdorf.de) und die Statistik (statistik.freifunk-troisdorf.de) von Grund auf upgedatet. Die Systeme stehen während der Zeit nur eingeschränkt zur Verfügung. Euer Freifunk Troisdorf Admin Team

Firmware 0.8.22 Rollout

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Änderungen in dieser Firmware Version 0.8.22 (Gluon Release v2016.2.5) SSID Umstellung in ganz Lippe auf „lippe.freifunk.net“ Unsere Beweggründe dafür sind relativ einfach erklärt. Es vereinfacht uns das Erstellen, Testen und Vorhalten der verschiedenen Firmware für Lippe. Für die Nutzer gibt es in Lippe nur eine SSID. Damit ist einheitliches Roaming in ganz Lippe möglich, ohne das […]

Der Beitrag Firmware 0.8.22 Rollout erschien zuerst auf Freifunk Lippe.

Projekt NRW 100, Freifunk Troisdorf – Update_02

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Am 14.06.2017 teilte uns die Staatskanzlei NRW mit, dass sie durch die Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) darüber informiert wurde, dass die Baumaßnahmen im Zusammenhang mit dem Freifunk-Projekt „Polizeiwache Troisdorf“ beauftragt wurde. Baubeginn soll in der 25.KW sein. Wir freuen

neue Testing 2016.2.6+bremen1

Veröffentlicht am von in Kategorie Freifunk.

Es gibt eine neue testing-Firmware für die Knoten des Bremer Freifunks: 2016.2.6+bremen1
Diese wird die letzte Version mit Gluon auf Basis von OpenWRT sein (siehe letzten Post).

Hier eine Zusammenfassung der Änderungen durch das Update auf Gluon 2016.2.6:

  • Unterstützung für TP-Link TL-WR841N/ND v12 wurde hinzugefügt
  • die sysupgrade-Prozedur wurde umgebaut, um ein Problem beim Update von x86-Knoten zu beheben
  • eine Sicherheitslücke wurde geschlossen
  • ein Problem mit dem Roaming wurde behoben
  • ein paar Probleme beim Kompilieren wurden behoben

Wegen des Problems beim Update von x86-Knoten sollten betroffene Knoten unbedingt auf diese Version geupdatet werden, bevor der Sprung zu LEDE getätigt wird. Wir werden zu gegebenem Zeitpunkt noch mal daran erinnern und bekannte Freifunker direkt darauf ansprechen.

Die Firmware sollte letzte Nacht zwischen 4 und 5 Uhr auf allen testing-Knoten installiert worden sein. Wenn diese Firmware von uns als stable deklariert wird und somit auch den stable-Knoten zur Verfügung steht, informieren wir darüber erneut.
Bis dahin, frohes Freifunken!

Für detaillierte Änderungen und Fehlerbehebungen lohnt sich wie immer ein Blick in unser Firmware-Changelog.