versand

PC-Sucher

Prozessor
Festplatte
Preis

Aktuelle Fragen

Windows möglich? 1 Antwort | 0 Stimmen
EDV Einstufungstest 1 Antwort | 0 Stimmen

Kategorien – Inhalt

Veröffentlicht am von in Kategorie News.

„Gute Bildung beginnt mit früher Förderung“, betonte der heimische Bundestagsabgeordnete Steffen Kampeter. Der dreifache Familienvater weiß: Die Förderung in den ersten Lebensjahren ist grundlegend für alle weiteren Bildungserfolge – sie entscheidet maßgeblich über Entwicklungs-, Teilhabe- und Aufstiegschancen. Gemeinsam mit Thomas Knicker, Vorsitzender des Aufsichtsrates der WORTMANN AG, übergab Kampeter ein TERRA Notebook und ein TERRA PAD mit der Microsoft Schlaumäuse-Software an den evangelischen Kindergarten Friedewalde.
Im Jahr 2003 gründete die Microsoft Deutschland GmbH die Initiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“, um Kindertagesstätten bei der Förderung der Sprachkompetenz von Vorschulkindern zu unterstützen. Eigens dafür wurde eine Lernsoftware entwickelt, mit der Kinder bereits im frühen Alter spielerisch die Welt der Sprache entdecken können. Inzwischen liegt eine dritte, vollständig überarbeitete Version der beliebten Schlaumäuse vor. Microsoft führt damit sein soziales Engagement fort und setzt sich gezielt für bessere Zukunftschancen von jungen Menschen ein.

„Gerade deshalb freut es mich, dass wir in diesem Jahr mit den Schlaumäusen wieder nach Petershagen gefunden haben und wir mit der Übergabe bereits die 17. Kindertageseinrichtung im Mühlenkreis mit dem Lese-Lern-Programm ausstatten können“, so Kampeter.